MB Baumdienste GmbH
Hofgut Hof Häusel
65817 Eppstein/Taunus

Telefon: 06198 / 307 5540

Fax: 06198 / 7810

service@mb-baumdienste.de

 

Baumpflege . Wurzelstock-Fräsung . Spezialfällung . Rodung . Großbaumverpflanzung . Fachberatung

Auf dem Eschenplatz ist alles im Lot

Die Begrüßung für Eschborns neues Wahrzeichen fand heute Morgen bei leichtem Nieselregen statt. Allerdings konnte der Gemeinen Esche, oder "Fraxinus excelsior" wie der Fachmann sagen würde, nichts Besseres passieren. Denn vor allem Wasser braucht der neue 10 m lange Baum, damit er gut anwachsen kann. Die Esche kommt aus einer Baumschule bei Hamburg. "Es war der größte Baum dieser Art, der zurzeit in Deutschland zu kriegen war", erklärte Erster Stadtrat Mathias Geiger. "Die Baumschule war auch die einzige, die uns garantieren konnte, dass es sich um eine sortenreine Esche handelt", ergänzte Mathias Geiger. Der Gründezernent und Stadtrat Heinz O. Christoph hatte beim letzten Baum seine Zweifel und wurde durch mikrobiologische Untersuchungen bestätigt.

 

Weiter: Der Bastard muss umziehen

Die neue sortenreine Esche hat nach Auskunft des Gründezernenten 8.000 Euro gekostet, zusammen mit den Um- und Einpflanzungskosten sind so rund 15.000 Euro zusammen gekommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 MB Baumdienste GmbH

Erstellt von www.artmediaplus.de